Handeloh und Ehrhorn

Alter Schafstall

Handeloh - das Kleinod
Ausgedehnte Wälder und Heideflächen machen Handeloh und seine Ortsteile zu einem Kleinod in der nördlichen Lüneburger Heide. Nicht ohne Grund wurde hier die Fernsehserie „Neues vom Süderhof“ gedreht.




Ehrhorn - vom Bauerndorf zum Walddorf
Ehrhorn war einst ein lebhaftes kleines Bauerndorf. Mit der intensiven Viehwirtschaft kam der Sandboden ins Wehen und überdeckte die Ackerflächen und das Dorf mit Sand. Zum Schutz vor weiteren Sandwehen wurden die Dünen aufgeforstet und so wurde aus dem Bauerndorf ein Walddorf. Im Walderlebniszentrum Ehrhorn N°1 werden die Veränderungen der Landschaft in den vergangenen Jahrhunderten durch den Menschen aufgezeigt und erklärt.

Sehenswertes in Handeloh und Ehrhorn

Planeten- und Naturlehrpfad

Handeloh und Umgebung

  • Heidelandschaft im Büsenbachtal
  • Hügelgräber
  • Planeten- und Naturlehrpfad
  • Historisches Backhaus in Wörne
  • Naturkundliches Museum und Schulungsstätte „Alte Schmiede“    

Ehrhorn   

  • Walderlebniszentrum Ehrhorn
    N° 1

Touristische Ansprechpartner

Ihr Schneverdingen Touristik Team

Schneverdingen Touristik
Rathauspassage 18
29640 Schneverdingen
Tel.: 0 51 93 / 93 80 0
Fax: 0 51 93 / 93 89 0
touristik@schneverdingen.de
www.schneverdingen-touristik.de

 

 

Bürger- und Verkehrsverein Handeloh
Am Markt 1
21256 Handeloh
Tel.: 0 41 88 / 89 10 11
Fax: 0 41 88 / 89 10 12
bvv@handeloh.de
www.handeloh.de

http://www.schneverdingen-touristik.de/