GPS-Tipp

In letzter Zeit wird die satellitengestützte Führung von Touren mittels GPS-Technik im Freizeitbereich immer beliebter. Sogenannte Overlays der Touren können auf handygroße GPS-Geräte übertragen werden und zeigen, mit einer Fahrradhalterung am Lenker montiert, per Richtungspfeil den Tourenverlauf auf wenige Meter genau an und ermöglichen so ein direktes Nachfahren.


Informationen zum GPX-, KML- und OVL-Dateiformat
Austauschformate für Touren oder POI-Informationen!

Immer häufiger werden touristischen Portalen, Tourenaustauschportalen, etc. für die Freizeitnavigation oder für beispielsweise „Geocaching“ zur Verfügung gestellt. 

Diese Daten liegen dann für Touren als Tourenpunkte in Form einer Wegepunktliste (Waypoints) vor, die dann wiederum durch GPS-Geräte oder PC-Anwendungen als Tracks, d.h. Tourenverläufe interpretiert und / oder dargestellt werden können. Ebenso können auch Lageinformationen von einem POI (z.B. Restaurant) oder einer Gruppe von POIs (z.B. alle Restaurants in einer Stadt) als ein Wegepunkt oder eine Gruppe von Wegepunkte übergeben werden.

Um Lageinformationen zu Touren oder POIs auszutauschen oder darzustellen, werden die Austauschformate GPX, KML und OVL genutzt.

Wobei GPX das allgemeine Austauschformat für „Global Positioning System“ (GPS) ist. GPX ist der Standard, das heißt, Touren die mit einen GPS-System im Outdoor-Bereich (z.b. Garmin Gerät) aufgenommen werden, können per GPX für andere GPS-Outdoorgeräte, für PC-Programme oder für die Darstellung und Austausch im Internet zur Verfügung gestellt werden. GPX-Dateien können für die Darstellung beispielsweise in den freien Programmen Google Earth oder dem RouteConverter eingeladen werden.
Das Format KML dagegen ist ein spezifisches Format für den Austausch von Touren und POIs zur Darstellung in den verbreiteten Anwendungen Google Earth und Google Maps.
Das OVL Format ist einzig auf die PC-Anwendung Top50 der Landesvermessungsämter der Bundesländer ausgelegt, erhältlich als DVD oder CD-ROM. Die "Top 50.Niedersachsen, Bremen. Amtliche topographische Karten" sind für 49,00 Euro erhältlich.

Die gesamte Route können Sie sich zusammen mit den Sehenswürdigkeiten (POIs) auf unserem Freizeit- und Routenplaner anzeigen lassen.

Dort finden Sie rechts im Infokasten auch eine kostenlose GPX-, KML- und OVL-Datei sowie ein kostenloses Touren-PDF (Karte mit Streckenverlauf und POIs entlang der Strecke) zum Herunterladen.